Projekt "Erfahrung gestaltet Zukunft"

„Erfahrung gestaltet Zukunft“ ist ein Projekt, das ich in den Jahren 2011 und 2012 zusammen mit dem Freiwilligenzentrum Mittelhessen e.V. durchgeführt habe.
Die Bilder waren in 2012 in Ausstellungen bei der Sparkasse Wetzlar und der Volksbank Dill eG in Dillenburg zu sehen.

Hier der offizielle Text aus der Einladung zur Vernissage:

„Spätestens, wenn wir die ersten grauen Haare entdecken, beschäftigen wir uns mit den Gedanken ans Älterwerden. Was wird dann? Was wird uns bewegen? Was ist aus unseren Träumen geworden?
Zum Auftakt des Europäischen Jahres des Aktiven Alters und des Dialogs der Generationen portraitieren das Freiwilligenzentrum Mittelhessen und der Wetzlarer Fotograf Andreas Bender in einem gemeinsamen Projekt 20 Menschen aus der Region.
Diese Menschen stehen stellvertretend für die Generation 55+ und jedes Foto präsentiert eine spannende Lebensgeschichte.
Zur Ausstellungseröffnung erzählen einige der Portraitierten aus ihrem Leben: Entscheidende Weichenstellungen, Träume, Hoffnungen und Erwartungen und die Motivation, sich in ihrem Umfeld zu engagieren, stehen im Mittelpunkt.
Portraits und Geschichten zeigen das sich wandelnde Selbstverständnis der heutigen Generation 55+, die mit ihren vielfältigen Erfahrungen, Kompetenzen und Fähigkeiten unsere Gesellschaft aktiv mitgestaltet.
Begleiten Sie uns auf dieser spannenden Reise, lassen Sie uns Perspektiven wechseln, zuhören und miteinander reden.“

Eine Auswahl der Bilder aus der Ausstellung